Berufliche Möglichkeiten

Fachschule für wirtschaftliche Berufe (FW)

 

Nach Abschluss der FW kannst du ua. in folgenden Bereichen tätig sein:

  • Tourismus und Gastronomie (Facharbeiterstatus): Fachkraft für Küche und Service, Hotel- und Gastgewerbeassistent/in
  • Tätigkeiten auf mittlerer kaufmännischer und administrativer Ebene: Sekretariat, Bürokaufmann/frau, Verkauf/Marketing, IT-Management, Verwaltung (öffentlicher Dienst)
  • Selbstständige/r Unternehmer/in (www.gewerbeordnung.at):
    • ohne weitere Fachpraxis: Führung von Handelsbetrieben aller Art, Dienstleistungen in der IT-Branche, Privatzimmervermietung (Gästehaus bis 10 Betten)
    • nach 12-wöchiger Fachpraxis in der Gastronomie: Führung eines Hotel- und Gastgewerbebetriebs

 

Außerdem bietet dir die FW eine fachliche Basis für folgende weiterführende Bildungswege:

  • In den Lehrberufen Einzel- und Großhandelskaufmann/frau, Industriekaufmann/frau, Reisebüroassistent/in, Koch/Köchin kann eine Anrechnung von 1½ bis 2 Jahren der Lehrzeit erfolgen.
  • Möglichkeit zur Ablegung der Berufsreifeprüfung (in Deutsch, Englisch, Mathematik, Fachbereich)