Übergabe der Diplomarbeit in Coronazeiten

Die projektorientierte Diplomarbeit, bearbeitet von Marie Kahlert (links) „Marktanalyse, Vertrieb und Design der Druckwerke im Zusammenhang mit dem Event“ und Lena Schiller (zweite von rechts) „Betriebliche Angelegenheiten der Organisation inklusive Locationbusiness mit Dekoration und Accessoires“ der HLW Krems in Zusammenarbeit mit  Projektauftraggeberin Christa Schiller-Geyer (zweite von links) und der Betreuungslehrerin Mag. Maria Gußl (rechts) unter dem Titel:

FRISUREN – MODENSCHAU
BETRIEBSWIRTSCHAFT IN ANWENDUNG MIT KREATIVITÄT

wurde am Dienstag, 19. Mai 2020 der Projektauftraggeberin übergeben.

Die organisierte Frisuren - Modenschau fand bereits am 7. September 2019 in Brunn am Wald/ Lichtenau im Karikaturengarten statt. Trotz schlechter Wetterbedingungen wurde sie ein voller Erfolg und die beiden Maturantinnen konnten sehr viel praktische und wertvolle Erfahrung fürs Leben mitnehmen.

Mit einer etwas anderen Art der Übergabe beendeten die Maturantinnen gemeinsam mit ihrer Betreuungslehrerin und der Projektauftraggeberin die Arbeit. Mit 1 m Sicherheitsabstand, dort wo alles angefangen hat, in Brunn am Wald, im Geschäft der Projektauftraggeberin, wurde die Arbeit schließlich übergeben. Die Präsentation der Diplomarbeit vor der Kommission entfiel in diesem Schuljahr aus Sicherheitsgründen.

Außerordentliche Zeiten fordern eben außergewöhnliche Maßnahmen!

Marie Kahlert und Lena Schiller, 5BLW